Besuch in der Brennerei

 

Bilder anklicken zum Vergrössern

 

Eingang zur Brennerei

Parking

 

Büros

Warteraum

Sitzungssaal

Labor

 

Details unseres Museums

 

Sektionen der Destillationshalle

Lager

Silage

Luftbild

 

Luftbild

Teilansicht der Brennerei

Wasser Garten

 

 

 

 

     

KURZER BESUCH IN DER BRENNEREI


Bilder anklicken zum Vergrössern

 

 

SILAGE

Während der Ernte wird die Maische aus weissen Trauben siliert und die rote Traubenmaische wird nach Lieferung der Weingüter sofort destilliert.

Zusätzlich zu Silage in den eingenen Weingüter hat die Brennerei auch EINE KAPAZITÄT VON ÜBER 10.000 TONNEN SILAGE.

 

 

 

 

 

Silagehalle A

 

 

Silagehalle B

 

 

 

DESTILLATIONSKAMMER

Der Destillationskammer besteht aus 8 Brennblassen von 1.500 Kilo und 10 von 500 Kilo in zwei unterschiedlichen Linien.

Die Destillation wird durch traditionellen Methoden gemacht, um die hochwertigen Gerüche und Geschmäcke  des galicischen Orujos zu erzeugen.

Wir haben auch eine METHYLDESTILLATION KOLONNE, damit unsere Destillaten KAUM METHYL ENTHALTEN.

 

 

 

 

Edelstahllinie

 

 

Kupferlinie

 

 

Elektronische Waage, die die Positionen der Brennblasse misst

 

 

Gerät für die Methyldestillation

 

 

 

 

 

LAGERUNG

Das verarbeitete Destillat (zwischen 53º und 56º Alkohol ) wird zuerst in einem Eingangslager und danach in dem Homogeneisierung Lager eingelagert, der aus 8 Edelstahltanks von 75.000 Litern  besteht, wo man in Laufe der Jahren eine kontinuierliche gleichbleibende Qualität erreicht hat. Dort werden  drei Destillatsorten homogeneisiert, es gibt aber auch die Möglichkeit, je nach Wunschen des Kundens, andere spezielle Sorten herzustellen.

Die gesamte Lagerungskapazität fasst  mehr als EINE MILLION LITERN Destillat in Edelstahltanks.

 

 

 

Eingangslager

 

 

Homogeneisierungslager

 

 

Versandlager

 

Versandlager

 

 

DIE SUBPRODUKTE

Destilerías Compostela verwendet sowohl feste als auch flüssige Abfälle, um ihre Produkte  herzustellen.

Feste Abfälle werden gedrückt und, nach Abziehung der Stiele, werden  sie durch einem Trommer bis nur noch 10% Feuchtigkeit getrocknet.

Danach werden die Abfälle  in einem selbstreinigen Sieb mit Beutel-Filter gefiltert.  Das Granulat ist für die Produktion von Öle verwendet und der Rest wird als Brennstoff für den Brennkessel und für den Dampfkessel benutzt.

Flüssige Abfälle werden als einige der Komponenten in der Produktion von pflanzigen Düngen “BAGABON” verwendet.

 

 

 

 

Pressen

 

Dampfkessel

 

Brennkessel

 

Trommer

 

Granulat-Silo

 

Beutel-Filter

 

Granulat  Selbsreiniger

 

Ein anderer Sicht vom Trommer.

 

 

   
 

Destilerías Compostela S.A.
Contimunde S/N 15911 ROIS (A Coruña) • Tel: +34 981 81 60 50 • Fax: + 34 981 81 60 51 • E-mail: dc@destileriascompostela.es